Arzeimittelrecht und Apothekenrecht

28-46-33sw_1024

Das Zulassungsverfahren für neue Arzneimittel ist aufwendig, teuer und langwierig. Für Entwickler und Produzenten neuer Arzneimittel ist deshalb eine kompetente Beratung notwendig. Diese umfaßt die Frage, on die jeweilige innovative Entwicklung ein Arzneimittel  oder aber lediglich ein Medizinprodukt ist, für welches ein Zulassungsverfahren gar nicht notwendig ist.

Als Ihr anwaltlicher Berater kann ich Ihnen als Hersteller weiterhin bei der Einordnung Ihres Produktes als Arzneimittel oder als Cosmeticum oder auch als Lebensmittel weiterhelfen. In jedem Fall ist im Hinblick auf den hohen Entwicklungsaufwand eines neuen Arzneimittels oder Medizinproduktes eine umfassende und kompetente Beratung unabdingbar notwendig.

Als Apotheker ergibt sich ebenso wie bei einem Arzt Fragen im Rahmen des Zugangs zum Apothekerberufs und der Berufsausübung.

So können Sie Beratungs- und Vertretungsbedarf haben, wenn Sie etwa Zweig- oder Filialapotheken betreiben wollen. Ich kann Sie darüber hinaus beraten, wenn es um Themen der Betriebserlaubnis geht, die den Gegenstand und den Umfang derselben betreffen.

 


Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Schreiben Sie mir hier eine E-Mail oder rufen Sie an. Ich freue mich!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht