Kategorie-Archiv: Fahrlässige Tötung

Ermittlungen in Hamburg: 18-jähriger stirbt unter Vollnarkose

Ein 18-jähriger Patient ist aus einer Vollnarkose in einer Hamburger Zahnarztpraxis nicht mehr aufgewacht. Die aufwendige Wurzelbehandlung war für mehrere Stunden geplant. Der junge Mann fürchtete diese Behandlung nicht nur aufgrund des schlechten Zustandes seiner Zähne sehr. Er wollte diese daher ausdrücklich nur unter Vollnarkose durchführen lassen, obwohl dies bei einem solchen Eingriff eher unüblich ist.

Ermittlungen in Hamburg: 18-jähriger stirbt unter Vollnarkose weiterlesen